Freitag, 12. Oktober 2012

TAG: 11 Fragen + 11 Dinge über mich

Ich wurde zum ersten Mal getagged, yay und zwar von der lieben Emily Easeland! Und dann auch noch bei etwas, das ich sinnvoll und interessant finde, um mehr über die BlogbetreiberInnen zu erfahren. :) Die Regeln:

  1. Jede getaggte Person muss 11 Dinge über sich erzählen.
  2. Die Fragen der Tagger sollen beantwortet werden.
  3. Der Getaggte formuliert 11 Fragen für den nächsten Blog und soll dann selbst 11 Blogs unter 200 Leser taggen ohne "Zurücktaggen".
So, erstmal versuche ich, 11 Dinge über mich zusammenzutragen:

  • Meinen Musikgeschmack zu fassen, ist schwer.
  • Ich würde gern vegan leben, weiß aber nicht, wie ich das umsetzen soll.
  • Außerdem finde ich, dass man, wenn man wirklich konsequent auf die Umwelt achten will, auch alles mögliche andere nicht mehr konsumieren kann, wie Soja, Baumwolle, Kunststoff, ... was einfach verdammt schwer bis unmöglich ist. :/
  • Ich mag und brauche Ordnung und bin da manchmal fast zwanghaft - Gewürze müssen z.B. immer so rum im Regal stehen, dass man die Aufschrift lesen kann.
  • In der Schule war ich die, mit der die meisten nichts zu tun haben wollten/anfangen konnten, jetzt im Studium werde ich dauernd angequatscht. Das bin ich gar nicht gewohnt, hilfe! :D
  • Ich habe mir vorgenommen mir in meiner Zeit als Studentin zumindest ein paar grundlegende Japanischkenntnisse anzueignen und besuche jetzt einen Kurs.
  • Außerdem habe ich mich für einen Sportkurs angemeldet, von dem ich keine Ahnung habe, was man dort macht. Alles andere war 30 Sekunden nach Anmeldungsstart eh weg. Bin gespannt, was mich erwartet! :D
  • Meine kirchliche Hochzeit rückt immer näher.
  • Ich sammel Pandas. Leider finde ich recht selten Dinge für meine Sammlung.
  • Ich liebe Sudoku. 
  • Wenn ich in letzter Zeit in den Spiegel gucke, freue ich mich immer über meine 16mm Lobes.
Und nun die Fragen und meine Antworten:

1. Habt ihr Haustiere? Ja, einen Wellensittich, der allerdings namenlos geblieben ist. Wir nennen ihn liebevoll "Vogel". Mein erster Wellensittich hieß Koko. Leider musste ich ihn in einen Haushalt mit vielen Vögeln abgeben als sein Weibchen Tranda an einem Tumor starb, sonst wäre er zu einsam gewesen. 
2. Wie stellt ihr euch euer Leben in 5 Jahren vor? In fünf Jahren bin ich wohl noch dabei, meinen Master zu machen (falls ich einen Studiengang finde, der passt und mich interessiert). Ich lebe dann in einer tollen Wohnung mit Daniel zusammen, wir beide haben eine gut ausgestattete Leseecke, die wir abends nutzen und hoffentlich endlich eine Katze!
3. Macht euch Spaß, was ihr aktuell macht? Kann ich noch gar nicht so gut beurteilen, da mein Studium ja gerade erst anfängt, aber bis jetzt ist es gut. :)
4. Habt ihr Phobien? 
Keine, die mir bekannt sind.
5. Welche Bands mochtet ihr in eurer Kindheit? 
Das ist eine schwierige Frage... ganz früher habe ich nur Radio gehört und dementsprechend halt vor allem Charts, eine richtige Lieblingsband oder sowas hatte ich nicht. Später, wo ich Zugang zum Internet hatte, waren es vor allem japanische Gruppen und Künstler, z.B. Miyavi, The GazettE oder OLIVIA (weiß nicht, ob das jemandem was sagt...). Mittlerweile hat sich mein Musikgeschmack zum Teil doch sehr verändert. :D
6. Einzelgänger oder Rudeltyp? Eher Einzelgänger. Ich verbringe auch gern mal Zeit mit anderen Menschen, aber mit den meisten Leuten komme ich einfach nicht so gut aus - vieles ist mir zu oberflächlich und dumm (Stichwort: Saufparties), darauf habe ich dann keine Lust.
7. Was gefällt euch optisch an Männern besonders? 
Das ist mittlerweile ganz unterschiedlich... Lange Haare finde ich klasse, habe aber durchaus schon Männer gesehen, die mir auch mit kurzen Haaren gefallen haben. Ebenso ist es bei Tattoos, Piercings, schwarzen Klamotten und Bart - ist alles nett anzusehen, aber bei Jungen/Männern, mit denen ich letztendlich zusammen war, war es dann oft anders und es hat mich kein bisschen gestört. ;)
8. Wo schaut ihr bei Frauen als erstes hin? Hände, Gesicht, Brüste. Tüdelüüü.... *pfeif*
9. Shoppingqueen, Shoppingmuffel oder Onlineshopper? 
Online kaufe ich kaum was. Seitdem ich bis zur Innenstadt nur 15 Gehminuten habe, geh ich aber schon mal ganz gerne durch die Geschäfte und lasse mich inspirieren, nehme aber oft auch nichts mit. Ich mag es aber meist nicht einkaufen zu gehen, wenn ich wirklich etwas brauche (z.B. Jacke, Hose, Winterschuhe), weil ich dann oft nichts passendes finde und mich das total stresst! 
10. Kennt und mögt ihr TBBT? 
Ich nehme an, es geht um "The Big Bang Theory". Kenne ich, aber eben nur die Folgen aus dem Tv und da wird ja dauernd wiederholt, bin gar nicht auf dem laufenden. Aber meist finde ich es ganz lustig.
11. Lieblingsjahreszeit? 
Im Prinzip mag ich alle Jahreszeiten, nur dieser Sommer hat mich total ausgeknockt. Solange es nicht zu warm ist und man noch draußen rumlaufen kann, ohne umzukippen, mag ich aber auch den Sommer. Finde den Herbst aber gerade auch toll. Hätte nur gern einen Kamin dazu, denn wär's perfekt. ;)

Ich weiß leider niemanden, den ich taggen könnte, ich glaube nämlich, dass die meisten das hier schon mitgemacht haben. ;)

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank fürs mitmachen! *freu* deine 11 Sachen über dich find ich super, bei ganze vielen Dingen hätte ich am liebsten ein Häkchen dahinter gemacht :-)

    Vielleicht hab ichs überlesen, aber bist du denn schon standesamtlich verheiratet?

    Liebste Grüße

    Emily

    P.S und ja ich finde es auch sauschwer, vegan zu leben und auf die Umwelt zu achten. Da müsste man wirklich als Einsiedler in ner Einöde wohnen und komplett selbstversorger sein - dann wär das wohl ziemlich komplett umweltfreundlich...puh

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    was möchtest du denn studieren?
    Das Problem mit dem Schuhkauf für den winter kenne ich auch^^
    Ich finds lustig, dass du dich zu nem Kurs angemeldet hast, ohne zu wissen, was es ist :D

    AntwortenLöschen