Mittwoch, 13. Februar 2013

Die Suche nach dem Kleid...

So langsam rückt der Tag immer näher... Ich bin zwar nicht besonders eitel, aber natürlich habe auch ich den Anspruch an mich, an meiner Hochzeit gut auszusehen und vor allem mir selbst und Daniel zu gefallen. ;) Also habe ich mich auf die Suche nach einem Kleid begeben... es ist der Horror, ich sag's euch! 
Ich habe bei solchen Kleidern meist Größe 34, die aber kaum ein Laden führt (oder diese Größe ist eben schon ausverkauft). Bei den meisten trägerlosen Kleidern stehe ich außerdem nach kurzer Zeit nackig da, weil die Dinger sich irgendwie immer verabschieden und nicht halten (hat da war nen Tipp?). Das schränkt meine Auswahlmöglichkeiten natürlich auch ein...

Bei der Suche nach einem Kleid für die Standesamtliche hatte ich ja schon Schwierigkeiten, weil ich dafür kein Vermögen ausgeben wollte (und konnte *hust* Bin schließlich 'ne arme Studentin...) Letztendlich wurde ich bei EMP fündig, und dem Mann hat's auch sehr gefallen (es war eine Überraschung, er wusste vorher von dem Kleid nämlich nichts *grüns*).




Jetzt zur Kirchlichen hab ich keine wirklichen Vorstellungen... am besten etwas länger sein, und vor allem passen sollte es. Tja... hier mal kurz ein Überblick meines bisherigen Suchverlaufs:

1. Als der Termin stand, fing ich langsam an, in "ganz normalen" Geschäften beim Shoppen die Augen offen zu halten. Vor allem da meine Suche ja in die Schulabschlusszeit fiel, dachte ich, dass die Geschäfte da ja eigentlich was in die Richtung anbieten müssten. Hmnö. Zumindest nichts, was vernünftig aussah (und mal ehrlich: die meisten Kleider wären mir, so kurz wie die aussahen, nicht mal über den Hintern gereicht... warum müssen die ganzen jungen Dinger sowas anziehen?)
2. Onlineshops. Schließlich hat's bei EMP das letzte Mal ja auch geklappt. Leider wurde ich bis jetzt auch dort nicht fündig... denn auch hier gibt es das Längenproblem. Es muss ja nicht mal ein bodenlanges Kleid sein, aber ich möchte mich schon vorne in der Kirche hinknien können, ohne dass gleich jeder weiß, was ich drunter trage... -_-
3. Brautkleidungs-Fachgeschäft. Dort war ich heute zur Anprobe, finde die Dinger aber ehrlich gesagt total unpraktisch. Riiiiichtig schwer, sehr sperrig, schleift die ganze Zeit auf dem Boden, ich bin mir unsicher, ob man dadrin überhaupt was essen kann, geschweige denn zur Toilette gehen. Und 1000 Euro für ein Kleid, welches ich wohl nur ein einziges Mal trage, habe ich leider auch nicht über...  Da ich es nicht nehmen werde, hier ein kleiner Eindruck:



Hm... irgendwie schon eindrucksvoll, oder? Aber ich weiß auch gar nicht, ob ich wirklich eine weiße Braut sein möchte... mhhh... besonders begeistert gucke ich jedenfalls nicht. ;)


Falls jemand von euch tolle Onlineshops kennt mit schönen Kleidern (rockig, bunt, weiß, ganz egal - ich würde auch in schwarz heiraten, wenn das Kleid das richtige ist ^_^) dann bitte her damit! Morgen fahren wir in ein Outlet, wo die Preise wohl eher um die 100-500 Euro liegen (hoffe ich zumindest...), mal sehen, ob sich "mein" Kleid dort versteckt... ;)

Kommentare:

  1. Na ja, ich würde ja sagen das du einfach mal "Brautkleider" in google eintippen kannst. Aber da wirst du höchstwahrscheinlich schon selbst auf die Idee gekommen sein ;) Ich habe nicht vor ein Hochzeitskleid zu kaufen. Man kann die sich auch nur für einen Tag ausleihen (manche Geschäfte, Online Shops bieten das an. Und Notfalls: Innerhalb der Umtauschfrist einfach zurück schicken? Kein Plan wie eng die das da nehmen). Gebe aber auch ungern mehrer tausend Euro für ein Kleid aus, was ich nur einmal tragen werde. Sollte aber doch von irgendwo ein Geldsegen kommen, werde ich mir eines schneidern lassen. Meine Ansprüche an Hochzeitskleidern sind einfach so übertrieben hoch, das ich am ENde eh nichts finden werde ;_;
    Ich wünsche dir aufjedenfall viel Erfolg bei der Suche xD

    AntwortenLöschen
  2. Oho... jaha, die Wahl der Qual!
    Zu den Schulterfreien Kleidern kann ich Dir einen Tipp aus meiner Tanz- und Schauspielzeit geben: doppelseitiges Klebeband! Es gibt auch in diversen Shops ein "extra super duper hautfreundliches" aber dafür sau-teuer-Pendant, dass extra für sowas ist, aber gutes Klebeband tuts auch. Hat bei uns eigentlich immer gehalten!
    Und ich hab noch nen Shop für Dich: http://www.milanoo.com/
    Der ist zwar in China, aber die Kleider und die Preise... hmja! Musst halt mal schauen.
    Ansonsten drück ich Dir die Daumen für die Suche und natürlich den großen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. wow .. ich hab damals mit einen schwarz lila kleid aus samt geheiratet... mal überlegeb wo ich das kleid gekauft hab ..

    http://www.secondroses-shop.de/

    AntwortenLöschen